Waage

24. September – 23. Oktober

Ausgeglichenheit • Harmonie

Sonnenseite

Waagen sind echte Schöngeister, Ästheten und Genussmenschen. Sie sind kultiviert, liebenswert, ausgeglichen und die ultimativen Diplomaten. Die typische Waage hat einen angeborenen Sinn für Kunst und Musik und ihre Gelassenheit, ihre Eleganz und ihr Charme machen sie zu einem begehrten Gast für jede Veranstaltung. Und trotz der Tatsache, dass Waagen sehr gerne flirten, sind sie auch ein sehr zuverlässiger Partner und messen Beziehungen einen hohen Wert bei. Als Luftzeichen verfügen sie außerdem über einen hervorragenden Intellekt. Sie wissen um die Konsequenzen ihrer Entscheidungen und legen sich nicht voreilig auf eine Sache fest.
Im Übrigen zeichnen sich die Waagen durch ihre hervorragende Objektivität aus. Dem Inbegriff ihres Zeichens. Sie wägen beide Seiten ab, um so das Gleichgewicht zu finden und für Harmonie zu sorgen.

Schattenseite

Ihr Sinn für Gerechtigkeit und ihr Harmoniebedürfnis macht die Waagen zwar zum idealen Vermittler, doch mit festen Entschlüssen tun sie sich schwer. Ähnlich wie die Zwillinge haben sie große Probleme, sich zu entscheiden, da sich Alternativen für sie absolut gleichwertig anfühlen und jede Entscheidung für die eine Seite gleichermaßen eine gegen die andere Seite ist. Auch haben die Waagen große Schwierigkeiten mit emotionaler Komplexität umzugehen und haben häufig ein schwaches Selbstbewusstsein.
Waagen können unschlüssig, abhängig und nachgiebig sein, und sie lassen sich schnell in ihrer kultivierten Sensibilität verletzen. Streit können sie nicht aushalten und es fällt ihnen stets schwer, das Gleichgewicht zu finden, das sie brauchen.

7 Fakten über
Waagen

1

Power-Farben

Hellblau, Taubenblau & Türkis

2

Liebesglück

Schütze, Wassermann & Löwe

3

Geburtsstein

Grüne Jade

4

Chakra

Herzchakra

5

Planet

Venus

6

Element

Luft

7

Berühmte Waagen

John Lennon, Brigitte Bardot, Gwyneth Paltrow, Kate Winslet, Eminem, Oscar Wilde

Waagen in der Liebe & Beziehung

Waagen Frau

Im Leben der Waage Frau dreht sich alles um die Schönheit. Sie ist charmant, kultiviert, elegant und gepflegt. In der Astrologie steht das Zeichen Waage für Begegnungen und Beziehungen. Die Waagen und insbesondere die Waage Frau ist kontaktfreudig und damit offen für Begegnungen aller Art. Sie gilt als klassische Schönheit, die sehr verlockend wirkt, aber im Grunde auch etwas kühl und reserviert sein kann. Sie ist auf der Suche nach einem Partner, der wie sie äußerst harmoniebedürftig ist und die schönen Dinge des Lebens, Kunst und Kultur zu schätzen weiß.

Waagen Mann

Der Waage Mann ist ein galanter Liebhaber und Freund. Er ist anständig, rücksichtsvoll, gepflegt und zuvorkommend. Um seine Ziele zu erreichen, benutzt er seinen ganzen Charme und seine Liebenswürdigkeit. Er ist ein kluger Stratege, der andere gut lesen und für seine Zwecke einsetzen kann. Dabei ist er ein Theoretiker und viele Pläne und Vorhaben bleiben oft reine Absicht. Ohnehin kann der Waage Mann sich nicht besonders gut entscheiden. Er richtet sich mehr an der Meinung anderer aus, bleibt dann aber wankelmütig und lässt sich leicht umstimmen. Wer aber einen Partner mit stilsicheren Manieren sucht, wird beim Waage Mann ganz sicher fündig.

Lernaufgabe

Als Luftzeichen ist das Zuhause der Waagen die Welt der Ideen. Die Beziehung zu anderen Menschen, und auch der andere Mensch an sich, existiert zuerst einmal als Idee. Und diese Idee der Waage steht in einem optimaleren Licht, als sie realisierbar ist. Auf Dauer kann nichts in seiner From gänzlich vollendet oder ästhetisch perfekt sein. Eine Tatsache, die für die Waage nur schwer zu ertragen ist.

Die Waage gilt auch als Zeichen der Gemeinsamkeit und des Ausbalancieren der unterschiedlichen Seiten des Lebens. Daraus resultiert ein Konflikt mit der eigenen Selbstbehauptung und dem Durchsetzungsvermögen. Die Waage sieht immer beide Seiten, versucht jede Option in Betracht zu ziehen und hat Angst sich für das Falsche zu entscheiden. Deswegen ist Handlungsschwäche und Entschlusslosigkeit so typisch für sie. Es ist für die Waage sehr wichtig, Eigeninitiative, Entschlusskraft und Durchsetzungsvermögen zu entwickeln.

Lebensziel

Wenn sich zwei Menschen in Harmonie begegnen, entsteht eine dritte, unsichtbare Kraft, die einem dritten Geist gleichkommt. Für die Waage bezieht sich das nicht nur auf Menschen, sondern auch auf Bücher oder Ideen. Sie alle dienen der Vervollständigung ihrer selbst. Die Waage ist offen für Begegnungen der verschiedensten Art, stets bestrebt die ideale ausbalancierte Form zu erreichen. Eleganz und Ästhetik bringen ihrem Herzen Freude, dem Verstand Klarheit und der Seele Frieden.

3

Aspekte

Es gibt insgesamt 2 Polaritäten, 3 Modalitäten und 4 Elemente. Jedes Sternzeichen wird jeweils einem dieser Aspekte zugeordnet. Wenn man die Polarität, die Modalität und das Element eines Zeichens kennt, kann man schon gut einschätzen, worum es bei dem betreffenden Sternzeichen geht.

Polarität

Yang

Yang-Zeichen sind eher extrovertiert, objektiv und selbstbewusst.

Modalität

Kardinal

Kardinalzeichen sind wagemutig. Sie führen Änderungen herbei und setzen Dinge durch.
Neben der Waage zählen noch Widder, Krebs und Steinbock zu den Kardinalzeichen.

Element

Luft

Luft belebt den Intellekt und erweitert soziale Fähigkeiten.
Neben der Waage zählen noch Zwillinge und Wassermann zu den Luft-Zeichen.

Geburtsstein und Chakra der Waage

Die Waage und das Herzchakra

Auf der Ebene der Chakren ist der Waage das Herzchakra zugeordnet. Das Herzchakra sitzt in der Mitte der Brust auf Höhe des Herzens. Es verarbeitet die Erfahrungen der Liebe und der feinen Gefühle und Empfindungen, die mit ihr zusammenhängen. Zu diesen Gefühlen gehören Mitgefühl, Hingabe, Trauer, Schmerz und Dankbarkeit.

Das Herzchakra lässt die Waage die Fähigkeit zu bedingungsloser Liebe und Hingabe entfalten. Durch das Herzchakra erkennt die um Ausgleich bemühte Waage die wahre Natur sowohl der Dualität, als auch der Liebe. Im Herzen ist die reine, universelle Liebe der Seele zu Hause, die alle Menschen und Ereignisse mit nicht-wertender Akzeptanz annehmen kann. Im Licht dieser Liebe fühlt die Waage ihre innerste Wahrheit und lernt, zu unterscheiden, ohne dabei zu verurteilen und findet so den Weg zu Harmonie im Innen und im Außen. Die Farbe des Herzchakras ist ein helles leuchtendes Grün. So unterstützen besonders Steine dieser Färbung den Wesenskern des Sternzeichens Waage.

Grüne Jade – der Geburtsstein der Waage

Die Edelsteine des Sternzeichens Waage geben ihr Bedürfnis nach Harmonie, Schönheit und Ausgeglichenheit wieder. Als Farbe der Natur wird grün als ausgleichend und harmonisch angesehen.

Die grüne Jade ist der Hauptstein aller Waagegeborenen. Sie regt den Gerechtigkeitssinn des Sternzeichens und ihr Streben, in einer Gemeinschaft zu Harmonie zu gelangen an. Dabei stärkt sie bei der Waage auch den Wunsch nach Selbstbestimmung und Gleichberechtigung, was sich positiv auf die Neigung der Waage, sich klein zu machen auswirkt.

Sieh Dir meine ganze Kollektion an

Alle Sternzeichen

 

Widder

21.03. - 20.04.

Widder

21.03. - 20.04.

 

Stier

21.04. - 20.05.

Stier

21.04. - 20.05.

 

Zwillinge

21.05. - 21.06.

Zwillinge

21.05. - 21.06.

 

Krebs

22.05. - 22.07.

Krebs

22.05. - 22.07.

 

Löwe

23.07. - 23.08.

Löwe

23.07. - 23.08.

 

Jungfrau

24.08. - 23.09.

Jungfrau

24.08. - 23.09.

 

Waage

24.09. - 23.10.

Waage

24.09. - 23.10.

 

Skorpion

24.10. - 22.11.

Skorpion

24.10. - 22.11.

 

Schütze

23.11. - 21.12.

Schütze

23.11. - 21.12.

 

Steinbock

22.12. - 20.01.

Steinbock

22.12. - 20.01.

 

Wassermann

21.01. - 19.02.

Wassermann

21.01. - 19.02.

 

Fische

20.02. - 20.03.

Fische

20.02. - 20.03.

Menü